Der Kartenausschnitt zeigt die Lage des Gebiets Brunnenwiesen/Schulgärten. Grafik: Stadtmessungsamt
Stuttgart-Sillenbuch

Bebauungsplan Brunnenwiesen/Schulgärten

Aufstellung eines neuen Bebauungsplans

ThemaStadtentwicklung
Zeitraumfür Beteiligung: seit 08.05.2015, Ende offen
vsl. Umsetzung: noch offen
ZielgruppeEinwohnerinnen und Einwohner von Sillenbuch

formelle Beteiligungformelle Beteiligung
beendet
  • Anpassung an den aktuellen Flächennutzungsplan

    Innerhalb des Plangebietes kommt es immer wieder zu Bauanfragen, die nicht den Zielen der Stadt entsprechen, insbesondere wenn es dabei um eine weitere Bebauung der "freien Landschaft" geht. Daher ist beabsichtigt, das Planungsrecht entsprechend den Darstellungen des aktuellen Flächennutzungsplans anzupassen.
     
    Demnach wird eine weitere Bebauung des Außenbereichs ausgeschlossen. Für das bereits überbaute Gebiet soll der rechtsverbindliche Ortsbauplan 1924/38 durch neues Planungsrecht ersetzt werden. Im faktischen Außenbereich wird der Ortsbauplan 1924/38 aufgehoben, so dass dieser Teilbereich eindeutig der "freien Landschaft" zugeordnet werden kann. Die Planung sieht vor, die Bebauung am Heumadener Osthang dem Bestand entsprechend in ihrer aufgelockerten Struktur zu erhalten und die Ziele der Erhaltungssatzung im alten Ortskern planungsrechtlich umzusetzen.
     
    Die Aufstellung des Bebauungsplans entspricht den Darstellungen des Regionalplans und des Flächennutzungsplans. Der neue Bebauungsplan soll diese Vorgaben durch verbindliches Planungsrecht konkretisieren.
Phase 1

Öffentliche Planauslage

08.05.15 bis 08.06.15

Im Rahmen der frühzeitigen  Beteiligung wurden die Unterlagen zum Bebauungsplan vom 8. Mai bis zum 8. Juni 2015 während der Öffnungszeiten im Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung (barrierefreier Zugang über die Töpferstraße) in der Eberhardstraße 10 öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen konnten auch im Internet unter www.stuttgart.de/planauslage abgerufen werden. Zusätzlich wurden diese auch im Bezirksrathaus Sillenbuch zur Einsicht bereit gehalten.

Phase 2

Erörterungstermin

11.05.15

Die Öffentlichkeit wurde am 11. Mai 2015, um 18:00 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Heumaden-Süd in der Bockelstraße 125 B - Eingang ist über den Theodor-Schöpfer-Weg -  über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung informiert. Darüber hinaus wurden sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebiets in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung vorgestellt. Hierbei bestand die Gelegenheit für Bürgerinnen und Bürger, sich zu äußern und das Thema zu erörtern.

Phase 3

Weitere Bürgerbeteiligung

Termine noch offen

Über weitere Beteiligungen infomieren wir Sie hier auf dem Portal, sobald Termine oder Zeiträume feststehen.

  • Ihre Ansprechpartnerin zum Vorhaben

    Birgit Fischer
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Telefon: (0711) 216-20177
     
    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Amt für Stadtplanung und Wohnen
    Eberhardstraße 10
    70173 Stuttgart
     
  • Ihre Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Beteiligungsportal

    Jan Minges
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91813
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Oliver Seibold
    Abteilung Kommunikation
    Telefon:    (0711) 216-91780
    Mail:        stuttgart-meine-stadt@stuttgart.de

    Anschrift:
    Landeshauptstadt Stuttgart
    Abteilung Kommunikation
    Rathauspassage 2
    70173 Stuttgart​